Hallenfliegen 2024

 für Vereinsmitglieder Mittwochs 9:00 bis 12:00 und Sonntags 9:00 bis 12:30.

 

Wir sind in der Weilbachhalle in Flörsheim-Weilbach, Schulstraße hinterer Zugang über die Wiesenstraße.

Gäste sind willkommen, bei uns einmal hereinzuschnuppern. Wie auch auf unserem Vereinsgelände darf jeder bis zu drei Mal "schnuppern". Das kostet in der Halle pro Termin 5.- Euro.

Regelmäßiges Fliegen ist den Vereinsmitgliedern vorbehalten.  

 

Die Hallenflieger sind auch im Jahr 2024 begeistert bei der Sache :

... und noch ein paar Impressionen ... 

... auch ohne Motor und Fernsteuerung haben wir Spaß in der Halle ...

Muxmäuschenstill war es in der Halle als Michael mit seinem super-leichten Kunstflieger durch die Halle schwebte.

 

Hier oberhalb des Basketballkorbes zu sehen wiegt er keine 70g bei 80cm Spannweite und kann wie in Zeitlupe fliegen.

Björn ist immer für ein exotisches Fluggerät zu haben. Hier ist sein Tragschrauber, der ohne angetriebenen Hauptrotor durch die Halle fliegt.

... und hier sein Gleitschirm mit Elektroantrieb.

 

Der Schirm hat ein "interessantes" Flugverhalten, an das man sich erst gewöhnen muß.

 

Inzwischen hat Björn den Schirm sogar draußen am Modellflugplatz im Griff.

Termine für das Hallenfliegen 2024

 

In der Zeit von Mai bis September gehen wir sonntags nach draußen und öffnen dann die Halle nicht. Mittwochs planen wir, ganzjährig in der Halle zu fliegen.

Erfahrungsgemäß werden einige Termine wegen anderweitiger Nutzung der Halle entfallen. Seht daher hier auf der Webseite ab und zu einmal auf die Tabelle.

 

Mittwoch            Sonntag

 

03.1.                  07.1.

10.1.                  14.1.    
17.1.                  21.1.     Kein Fliegen
25.1.                  28.1.     Kein Fliegen
01.2.                  04.2.     Kein Fliegen
08.2.                  11.2.    
14.2.                  18.2     doch kein Tischtennis
21.2.                  25.2.    doch kein Tischtennis

28.2.                  03.3.  
06.3.
                  10.3.
13.3.                  19.3.
20.3.                  24.3.   
27.3.                  31.3.   
03.4.                  07.4.  
10.4.                  14.4.  
17.4.                  21.4.   doch kein Tischtennis
24.4.                  28.4.  Schlechtwetter-Hallen-Termin in der Woche
03.5.                           vorher wird hier bekannt gegeben, ob wir           
08.5.                           in der Halle fliegen
15.5.                  
22.5.                  
29.5.                  
05.6.                  
12.6.                  
19.6.                  
26.6.                 
03.7.                  
10.7.                 
17.7.                  
24.7.                     
31.7.                   .
07.8.                  
14.8.                  
21.8.                  
28.8.                  
04.9.                       
11.9.                  
18.9.                      
25.9.                    
02.10.                06.10. 
09.10.                13.10. 
16.10.                20.10.  
23.10.                27.10.
30.10.                03.11.
06.11.                10.11.
13.11.                17.11.
20.11.                24.11.  
27.11.                01.12. 
04.12.                08.12.
11.12.                15.12.
18.12.                22.12  
                         29.12.

                        

Hallenfliegen beim FVL seit dem Jahr 2006

 

Im Februar 2006 begannen wir sonntags von Anfang Oktober bis Ende März in der TSG Sporthalle, Eddersheim zu fliegen. Inzwischen sind wir in die viel größere Weilbachhalle in Flörsheim-Weilbach umgezogen. Als zusätzlichen Termin für "die Rentner" haben wir ganzjährig den Mittwoch Vormittag.

 

Ganz am Anfang hatten wir die kleinen, motorgesteuerten Flieger von Silverlit, einfache Coax-Hubschrauber (eher Spielzeuge) und Shockflyer, die viel zu schwer waren. Quadcopter gab es damals nicht. Langsam haben wir gelernt Modelle zu bauen, die zu unserer Halle passen. Heute fliegen gleichzeitig bis zu 8 Flächenflieger oder 8 Hubschrauber und Quadcopter. Die Shockflyer sind viel leichter geworden und fliegen Kunstflug fast ohne Motorgeräusch. 2012 hat Joachim K. ein kleines, einfaches Depron-Modell entwickelt, das mit fast allen denkbaren Antriebsvarianten hervorragend fliegt. Das Modell wurde sehr oft gebaut und ist zu unserem ersten "Hallen-Vereinsflieger" geworden.

 

Wir feierten am 21. Februar 2016 mit einem Glas Sekt und einem Häppchen in der Halle unser 10 jähriges Jubiläum! Bis dahin hatten wir etwa 230 Flugtermine in der Halle gehabt.

 

Hierzu folgend einige Bilder aus den ersten 10 Jahren .

Druckversion | Sitemap
© Modellfluggruppe FVL